t mobile business plans unlimited great essays 2nd edition online david hume dissertation passions advanced physical science homework help best custom writing home essay writing distribution resume services write my paper write my paper for 10 or less dissertation proposal defense presentation foolscap size writing paper Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Veranstaltungen springen
  Archäologischer Landschaftspark Nettersheim

Excursus: Karge Böden, bunte Vielfalt

Trampelpfad empor zum Heiligtum
Deutscher Enzian. Foto: W. Düx
Mücken-Händelwurz. Foto: W. Düx.
Hang mit blühendem Händelwurz. Foto: W. Düx

Nach der Station I "Auf Römerstraßen unterwegs", ein Stückchen hinter dem Wohnmobilhafen, können alle, die gut zu Fuß sind, den Asphaltweg verlassen. Ein schmaler Pfad führt als Abkürzung rechts den felsigen Hang hinauf. Zu Seiten des Pfades wachsen auf magerem, kalkhaltigem Boden heimische Orchideen und andere seltene Schönheiten. Oben angekommen erreicht man wieder den den Weg, der zum Matronenheiligtum führt. Für alle, die mit Rädern oder Kinderwagen unterwegs sind, führt der befestigte Weg die Anhöhe hinauf.

Aufgepasst: Der Pfad verläuft über einen für die Kalkeifel typischen Magerrasen mit zahlreichen seltenen Pflanzenarten. Bitte auf dem Weg bleiben und auf die geschützten Pflanzen Acht geben!

Tipp:

Kuhschelle, Frühlings-Fingerkraut und Schlüsselblume im Frühjahr; Händelwurz, Thymian und Sonnenröschen im Sommer sowie Deutschen Enzian und Franesenenzian im Herbst entdecken!